Oberhalb des Höllentals 

Wir fahren mit dem Mountainbike!!

 Eine der schönsten Touren  vom wunderschönen Hochschwarzwald runter in die Ebene.

Es warten traumhafte Ausblicke und eine anspruchsvolle Strecke auf Sie.


Wir starten in Hinterzarten am Adlerweg 9  und fahren durch die Ortsmitte Richtung Bundesstraße. Am Ortsausgang halten wir uns Links und fahren ca. 250 m parallel zur Strasse und folgen dem Wegverlauf am Internat Birklehof vorbei.  Nach 700 m geht es Rechts unter der Brücke und an der Shell-Tankstelle vorbei. Dann wieder rechts Richtung obere Ravenna. Und auf zum Piketfelsen. Ein kleines "Verschnufferle" und dann geht's schon weiter oberhalb des Höllentals durch den Wald- teils auf schmalen Pfaden.

 Mit wunderbaren Ausblicken zum Alpersbach auf der linken Seite und nach Breitnau auf der Rechten, schlängelt sich nun der Pfad über kleine Brückchen und durch kleine Bäche bis zum Posthaldenfelsen. Wieder bietet sich ein toller Ausblick bis nach Hinterzarten und auf die Skisprungschanzen und gegenüber zum Alpersbach und zum Hinterwaldkopf den man später noch erklimmen kann....

Vom Posthaldenfelsen bleiben Sie entweder auf dem kleinen Weg oder fahren weiter auf dem großen Forstweg. (sie treffen sich später wieder)

Dann muss man aber aufpassen weil auf der rechten Seite ein kleiner Weg in den Wald hoch geht. mit herrlichen Ausblicken wird man gleich belohnt und schönster Vegetation.

 

Der Weg führt Sie nun zum entlegensten Punkt in Breitnau zur Nesselachen dort halten Sie sich links auf dem Weg. welcher Richtung Buchenbach. Der Wegweiser hier ist leider nicht mehr zu gebrauchen da die Schwarzwälder Sonne es komplett ausgebleicht hat. 

Der letzte Hügel bevor es ins Tal geht heißt Pfaffendobel. Hier können Sie 4 Wege wählen, jedoch empfehle ich den zweiten von Rechts. Der kleine Wanderweg, mit herrlichen Windungen schlängelt er sich durch den Wald ins Tal.

Dann haben wir schon ein Zwischenziel erreicht: Buchenbach. Hier kann man kurz einkehren.

Weiter geht es zur Bahnstation Himmelreich. hier kann man die Tour gemütlich zum Ende bringen und mit der Bahn zurück nach Hinterzarten fahren.

bis hier ca. 1,5-2 Stunden

 

Das Highlight kommt nun: 

von Falkensteig geht es 5 km bergauf 

zur Höfener Hütte WOW!!!! dieser Ausblick auf der Terrasse, haut mich jedes mal um!

Doch jetzt nach einem schnellen Radler, auf zum Hinterwaldkopf über den kleinen Wanderweg. Hier muss man jedoch manchmal schieben vor allem am Ende. Folgen Sie dem Pfad auf der Wiese, es lohnt sich! oben angekommen sehen Sie einen Teil von Freiburg, den Feldberg, Hinterzarten zum Teil und diese Natur. 

Wir sind hier dann in einem Naturschutzgebiet!!! Bitte bleiben Sie auf den Wegen und nehmen Sie keine Blumen mit, außer als Foto!!

Silberdisteln sind selten und jeder möchte sich daran erfreuen! Wer genau hinschaut findet hier welche.

 

Der Weg führt nun ins Alperbach vorbei an den Gasthäusern Engel und Fehrenbach, zu den Thoma Skiliften und über die Gaiserhöhe (hier bitte absteigen um Ärger mit dem Bauern zu vermeiden, da man über seinen Grund geht) nochmals ein Blick nach Hinterzarten und dann in den Endspurt runter nach Hinterzarten!

 

nochmals 1,5-2,5 Stunden.

Insgesamt ca 45 km, 900 Höhenmeter (nur aufwärts) ;)

 

Warnhinweis!

 

Bitte beachten Sie, dass auf diesen Wegen auch Fussgänger unterwegs sind. Nehmen Sie bitte gegenseitig Rücksicht aufeinander. Jeder möchte gerne die schönsten Wege begehen oder befahren und so ist ein freundliches Miteinander für uns in der Region sehr wichtig. 

 

Die Wege werden regelmässig auf Ihre korrekte Beschilderung und auch Begehbarkeit kontrolliert, es kann nach Stürmen oder Unwettern immer zu umgekippten Bäumen oder heruntergefallenen Ästen kommen- bitte geben Sie Acht.


 

Haftung ausgeschlossen. 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 11
  • #1

    Karol Engel (Freitag, 03 Februar 2017 11:06)


    Just wish to say your article is as astounding. The clearness in your submit is simply excellent and i can think you are an expert on this subject. Fine along with your permission allow me to grab your RSS feed to keep updated with forthcoming post. Thanks one million and please keep up the rewarding work.

  • #2

    Pamula Casado (Freitag, 03 Februar 2017 13:57)


    You really make it appear so easy with your presentation however I in finding this topic to be actually something that I think I would never understand. It seems too complex and extremely wide for me. I'm having a look ahead on your next submit, I will try to get the dangle of it!

  • #3

    Lloyd Volk (Samstag, 04 Februar 2017 13:58)


    Hi, I do think this is a great website. I stumbledupon it ;) I will come back yet again since I bookmarked it. Money and freedom is the greatest way to change, may you be rich and continue to guide other people.

  • #4

    Annette Sharrow (Montag, 06 Februar 2017 11:56)


    Great information. Lucky me I came across your website by accident (stumbleupon). I have saved as a favorite for later!

  • #5

    Theola Bower (Montag, 06 Februar 2017 19:23)


    Hello, I think your blog might be having browser compatibility issues. When I look at your website in Firefox, it looks fine but when opening in Internet Explorer, it has some overlapping. I just wanted to give you a quick heads up! Other then that, amazing blog!

  • #6

    Chiquita Meli (Montag, 06 Februar 2017 20:56)


    Hey there! I could have sworn I've been to this site before but after reading through some of the post I realized it's new to me. Anyhow, I'm definitely glad I found it and I'll be bookmarking and checking back frequently!

  • #7

    Maragaret Alexander (Dienstag, 07 Februar 2017 04:37)


    fantastic put up, very informative. I wonder why the other specialists of this sector do not understand this. You should proceed your writing. I'm confident, you've a huge readers' base already!

  • #8

    Dia Claro (Dienstag, 07 Februar 2017 14:02)


    Excellent blog here! Also your site loads up very fast! What host are you using? Can I get your affiliate link to your host? I wish my website loaded up as fast as yours lol

  • #9

    Ok Marland (Dienstag, 07 Februar 2017 15:47)


    Wow, this paragraph is fastidious, my younger sister is analyzing such things, so I am going to inform her.

  • #10

    Luisa Benning (Donnerstag, 09 Februar 2017 11:31)


    Can you tell us more about this? I'd want to find out some additional information.

  • #11

    Landon Drewes (Freitag, 10 Februar 2017 02:11)


    Very soon this website will be famous amid all blog visitors, due to it's good posts